Baubeginn Wahlscheider Straße

Bau in vier Bauabschnitten
Zur Erinnerung: Zwingend muss der Kanal saniert werden und es bietet sich an, dass nach dem Aufbruch der schlechte Zustand der Straße direkt verbessert wird, weil eine Straßensanierung in den nächsten fünf Jahren notwendig ist. Die von uns mit bewirkten Änderungen der Förderrichtlinien des Landes erlauben, dass durch die Anlage eines Radweges die Sanierung nun ohne Anliegerkosten möglich ist und die Kostendifferenz durch Fördergelder des Landes gedeckt wird. Das heißt: Faktisch müssen die Anlieger keine Anliegerkosten mehr tragen wie das ansonsten anteilig für die Straßensanierung der Fall wäre.

Wie geht es nun weiter: Insgesamt werden vier Bauabschnitte gebildet, die nacheinander innerhalb von rund zwei Jahren abgearbeitet werden. Diese Abschnitte werden von Süden nach Norden abgewickelt. Die Straße wird jeweils bis auf die Feinschicht fertiggestellt, ehe der nächste Bauabschnitt beginnt. Lediglich bei der Fertigstellung der Bürgersteige kann sich das unwesentlich überschneiden.

Die Baustelle wird ab 24.10.11 eingerichtet, Baubeginn ist der 3.11.11.
Der erste Bauabschnitt beginnt am südlichen Ortsrand und geht bis zur Schiffarther Straße. In diesem ersten Bauabschnitt ist folgende Verkehrsführung geplant: Die Wahlscheider Straße wird vom südlichen Ortsanfang bis zur Schiffarther Straße gesperrt. Die Anlieger können sich frei bis zur Baustelle bewegen. Die Bartholomäusstraße bleibt weitgehend für den Verkehr offen und wird nur zeitweise gesperrt. Die Anlieger können auch die Seitenstraße “Im Müllerhof” und “Aggerhof” als Umfahrung nutzen. Neben einem Lagerplatz der Firma WWB Tiefbaugesellschaft südlich der Firma Lidl wird ein Buswendeplatz eingerichtet. Hier wird eine provisorische Bushaltestelle eingerichtet. Von dort fährt der Bus zurück auf die B 484 und über die Schiffarther Straße auf die Wahlscheider Straße. An der Schiffarther Straße wird eine provisorische Bushaltestelle eingerichtet.

Unterhalb des Lidl-Parkplatzes wird ein Lagerplatz für die Baustelle eingerichtet. Auf dem Lidl-Parkplatz wird ein Baucontainer eingerichtet, in dem einmal wöchentlich zusammen mit dem Bauamt eine Sprechstunde stattfindet – wahrscheinlich donnerstags. Genaueres wird die Verwaltung noch mitteilen.

Die Kommentare sind geschlossen.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'postbar' not found or invalid function name in /kunden/229487_40227/webseiten/gruene/blogs/horst-becker/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298