Horst Becker auf die grüne Landesliste gewählt

Die grüne Landesdelegiertenkonferenz wählte Horst Becker am 30.03.2012 in Essen wie alle bisherigen grünen Abgeordneten auf den selben Listenplatz wie für die Landtagswahl 2010. Bereits am 28. März wurde er von der Mitgliederversammlung der Grünen im Rhein-Sieg-Kreis zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 25, der die Städte und Gemeinden Eitorf, Hennef, Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth und Windeck umfasst, gewählt.

„Ich freue mich sehr darauf, in den nächsten Wochen bis zur Wahl sowohl in meiner Region im Rhein-Sieg-Kreis als auch NRW-weit in einem starken Team für starke Grüne im neuen Landtag zu kämpfen. Wir werden einen kurzen, aber engagierten Wahlkampf führen, in dem wir unsere Erfolge in der rot-grünen Regierung in den Vordergrund stellen werden“.

In seiner Bewerbungsrede für die Landesliste hob Becker die verkehrspolitischen Erfolge der vergangenen zwei Regierungsjahre hervor, an denen er als parlamentarischer Staatssekretär für Verkehr maßgeblich Anteil hatte. So verwies er unter anderem auf die Einführung des Sozialtickets, die Neupriorisierung von Straßenbauprojekten, die Förderung der Nahmobilität und den Fortschritten im Bereich des Lärmschutzes an Autobahnen und im Umfeld der Flughäfen in NRW. Auch zukünftig könne die Verkehrswende in NRW nur mit starken Grünen in der Regierung vorangetrieben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'postbar' not found or invalid function name in /kunden/229487_40227/webseiten/gruene/blogs/horst-becker/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298