Urteil zu Nachtflügen

Konsequenzen auch für nächtliche Passagierflüge in Köln/ Bonn

Horst Becker, bis zur Auflösung des Landtages parlamentarischer Staatssekretär für Verkehr NRW:

„Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zum Passagiernachtflug hat auch für Flughäfen in NRW Konsequenzen. Wie die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mir heute mitteilte, wird die geplante und von mir noch vor der Parlamentsauflösung vorbereitete Verordnung zum Passagiernachtflugverbot am Flughafen Köln/ Bonn in Kürze Bundesverkehrsminister Ramsauer (CSU) zur Genehmigung vorgelegt. Dies ist ein erfreulicher und wichtiger Schritt für die vom Lärm geplagten Menschen in der Region Köln/Bonn und für uns Grüne, die wir in den letzten Jahren beharrlich für die Einführung des Verbotes der Passagiernachtflüge in Köln/Bonn gearbeitet haben. Wenn dies umgesetzt wird, ist dies auch ein großer grüner Erfolg. Bundesverkehrsminister Ramsauer muss jetzt entgegen seiner Ankündigung aus dem letzten Jahr das Passagiernachtflugverbot freigeben und sein Kabinettskollege Röttgen darf sich in dieser Frage nicht länger wegducken. Als Bundesumweltminister und CDU-Landesvorsitzender von NRW muss auch er Farbe bekennen, wenn es um die Interessen der vom Fluglärm geplagten Menschen rund um den Flughafen Köln/Bonn geht. Dies gilt umso mehr, weil er aus dem Rhein-Sieg-Kreis kommt und dort mehrfach Beschlüsse des Kreistages genau diesen Schritt gefordert haben.“

Die Kommentare sind geschlossen.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'postbar' not found or invalid function name in /kunden/229487_40227/webseiten/gruene/blogs/horst-becker/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298