Eröffnung der Internationalen Pflanzenmesse 2013 in Essen – für NRW mehr als nur ein blühendes Blumenmeer!

Bei seinem Besuch zur Eröffnung der Internationalen Pflanzenmesse in Essen konnte Horst Becker, Parlamentarischer Staatssekretär für ländliche Räume schon einmal einen Hauch von Frühling verspüren. Die „Leitmesse für den Gartenbau“ bot aber weitaus mehr als blühende Blumen: Sie verdeutlicht die Rolle der Branche in NRW und zeigt gleichzeitig, wie grenzüberschreitend und international dieser Wirtschaftszweig ausgerichtet ist.

Staatssekretär Becker zitierte eine erst kürzlich in Hannover vorgestellte Studie, die belegt, dass der Gartenbau mit 18 Mrd. € Umsatz, einer jährlichen Wertschöpfung von 4 Mrd. € und 145.000 Beschäftigten ein „unterschätzter Riese“ ist, der auch im deutschlandweiten Vergleich beeindruckt. Doch da die Branche, ebenso wie viele andere handwerkliche Berufsfelder, Nachwuchssorgen prägen, betonte Becker die Bedeutung eines guten Personalmanagements und konkret attraktiver Ausbildungsprogramme. Nur so könne der Erfolg auch für die Zukunft gesichert werden!

Die Kommentare sind geschlossen.