Jahreshauptversammlung Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

Als der parlamentarische Staatssekretär für die ländlichen Räume, Horst Becker, am 25. Februar 2013 die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) im Haus Düsse besuchte, nutze er die Gelegenheit und legte die Handlungsfelder des NRW-Umweltministeriums dar. Mit der Mischung aus Steuerungsinstrumenten, die auf Landesebene ansetzen und dem Hebel des Bundesrates, in dem die rot-grünen Landesregierungen die Mehrheit haben, möchte das Ministerium in einigen wesentlichen Punkten vorangehen: Eine Filterpflicht für Schweine-Großbetriebe ist bereits in Kraft getreten; Im Bereich der Tierhaltung seien der begrenzte Einsatz von Medikamenten und Antibiotika sowie Anpassungen im Baugesetzbuch maßgeblich, so Becker. Außerdem bemühe sich das Haus bei gentechnisch veränderten Futtermitteln um eine Eindämmung der Entwicklungen vergangener Jahre.

Die Kommentare sind geschlossen.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'postbar' not found or invalid function name in /kunden/229487_40227/webseiten/gruene/blogs/horst-becker/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298