Preisverleihung zur Aktion Waldjugendspiele NRW

Dem Ökosystem Wald spielerisch näherkommen – darum geht es bei den Waldjugendspielen, die mit Viertklässlern aus NRW vom Landesbetrieb Wald und Holz und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald durchgeführt werden. Am 18. März konnten die drei Gewinner-Schulklassen aus 2013 im Landtag ihre Preise entgegennehmen. Begrüßt wurden sie dort vom Parlamentarischen Staatssekretär im Umweltministerium, Horst Becker, dem Landtagsvizepräsidenten Eckhard Uhlenberg und Marie-Luise Fasse, der Landesvorsitzenden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

Horst Becker freute sich darüber, dass die Kinder durch ihre Teilnahme an der sogenannten „Waldrallye“ sicherlich mehr über den Wald und seine Bewohner gelernt hätten, als so mancher Erwachsener wisse. In einem Land wie Nordrhein-Westfalen, in dem sich meistens alles um die großen Städte drehe, würde schnell vergessen, dass ein Drittel des Landes aus Waldfläche besteht, und welche wichtige Funktion für das Klima diese Fläche habe.

Seit 1998 hat sich die Teilnehmerzahl bei den Spielen mehr als verdreifacht, sodass im letzten Jahr erneut über 40.000 Grundschulkinder teilnehmen konnten. Bei den Waldjugendspielen absolvierten die Kinder einen Parcours mit mindestens zehn Stationen, an denen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Ökosystem Wald gelöst werden müssen. Als Preise gewannen die Schulklassen aus Düren, Lage und Beckum Erlebnistage im Nationalpark Eifel, im Waldinfo-Zentrum Hammer Hof und im Waldpädagogischen Zentrum Burgholz. Die Preise wurden – nach einem kleinen Ratespiel, bei dem die Kinder erneut durch ihr Wissen glänzen konnten – von Dr. Hans-Jürgen Schäfer (Wald und Holz NRW) übergeben.

Die Kommentare sind geschlossen.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'postbar' not found or invalid function name in /kunden/229487_40227/webseiten/gruene/blogs/horst-becker/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298