Die rheinische Erdbeersaison ist eröffnet!

Verbandspräsident Christoph Nagelschmidt, PSt Horst Becker, Dr. Andreas Mager und Frank Mertens
© Andrea Bahrenberg

Die Rheinländer können sich freuen – am 24. April wurde die Saison für das beliebteste Beerenobst, die Erdbeere, offiziell eröffnet. Der Provinzialverband der Rheinischen Obst- und Gemüsebauern lud dazu auf den Obsthof Mertens in Willich ein, die ersten Erdbeeren der Sorte „Elianny“ zu probieren.

Horst Becker, der Parlamentarische Staatssekretär im NRW- Landwirtschaftsministerium, freute sich mit Verbandspräsident Christoph Nagelschmitz und Obstbaumeister Frank Mertens über eine voraussichtlich ertragreiche Freilandsaison. Becker vermutete in seinem Grußwort: „Dieses Jahr wird erfolgreicher als das letzte.“ Dies liege vor allem an dem guten Wetter. Er unterstrich außerdem die Bedeutung von regional angebautem Obst und Gemüse, das eine bessere Qualität habe als Importware und wegen der kurzen Transportwege wesentlich klimafreundlicher sei.

Im Rheinland werden Erdbeeren auf einer Fläche von 2000 Hektar angebaut. Die Familie Mertens bewirtschaftet auf ihrem Hof etwa 30 Hektar mit fünf verschiedenen Sorten Erdbeeren, die zusammen mit anderen Obstsorten unter anderem über die drei eigenen Hofläden vermarktet werden.

Die Kommentare sind geschlossen.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'postbar' not found or invalid function name in /kunden/229487_40227/webseiten/gruene/blogs/horst-becker/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298