Rundgang durch den Virtuellen Wald

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung zum Forschungsprojekt Virtueller Wald III in Dortmund beim Institut für Forschung und Transfer (RIF e.V.) am 12. November 2014 machten die Veranstalter deutlich: Arbeit im Wald stand bislang auch für langwieriges Suchen nach notwendigen Informationen. Diese macht der „Virtuelle Wald“ jetzt quasi auf Fingertipp verfügbar. Das RIF-Forschungsprojekt erfasst Wälder bis ins Detail und liefert so Daten für neue Arbeitsverfahren und neue Erkenntnisse. Förster können ihr Wissen über jeden einzelnen Baum samt Details wie Baumart, Standort, Umfang, Eigentümer und Zustand in einer durchgängigen Datenbasis sammeln und bearbeiten.

„Die Öffentlichkeit und die Wirtschaft erwarten vielfältige, komplexe und aktuelle Informationen zu unseren Wäldern, von Biodiversität über Erholungsmöglichkeiten bis hin zu Holzressourcen. Auch die Anpassung der Wälder an den Klimawandel stellt eine neue Herausforderung für die Forstwirtschaft dar. Im Zeitalter der Digitalisierung sind die technischen Möglichkeiten vorhanden, wir müssen sie nun für die Forstwirtschaft nutzen“, betonte Horst Becker, Parlamentarischer Staatssekretär im NRW-Umweltministerium bei seinem Grußwort.

„Im Rahmen des von NRW und EU geförderten Forschungsprojekts Virtueller Wald wurde ein innovatives und hoch leistungsfähiges IT-System für ein modernes Waldmanagement entwickelt, das einzigartig ist. Es gilt nun, den Virtuellen Wald in die forstliche Praxis zu überführen, “ erklärte Horst Becker.

Neben kurzen Fachvorträgen führten die Projektpartner an zehn Arbeitsstationen vor, wie Förster, Waldbesitzer, und Waldarbeiter über die neue informationstechnische Datenbasis unter anderem mit mobilen Endgeräten die Qualität ihrer Arbeit verbessern und gleichzeitig den Aufwand senken, sogar mitunter halbieren können. Zum Abschluss der dritten Projektphase präsentierten die Forscher nun neben beachtlichen, messbaren Ergebnissen aus der Praxis auch zahlreiche Prototypen mit praxisnahen Softwaredemonstrationen, 3D-Panoramaprojektion, Trainings-Simulator, Gelände- und Flugrobotern.

Die Kommentare sind geschlossen.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'postbar' not found or invalid function name in /kunden/229487_40227/webseiten/gruene/blogs/horst-becker/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298