Bienenhaltung im Ökolandbau

Horst Becker_Bienen_DormagenIm Rahmen der 17. Aktionstage Ökolandbau NRW besuchte der Parlamentarische Staatssekretär Horst Becker am vergangenen Donnerstag die Bioland-Imkerei Görgens in Dormagen, um den eingeladenen Journalistinnen und Journalisten die Möglichkeit zu geben, sich über das Thema Bienenhaltung im Ökolandbau zu informieren; einem Schwerpunktthema der diesjährigen Aktionstage Ökolandbau.

Die Bio-Imkerei achtet unter anderem auf eine geeignete Standortwahl für die Nektar- und Pollenquellen der Bienen in ausreichender Entfernung von möglichen Verschmutzungsquellen sowie die die Haltung robuster, langlebiger Bienenvölker. Horst Becker führte aus, dass das MKULNV durch Schulungen und Lehrgänge die nordrhein-westfälischen Imker bei der Vermarktung ihrer Erzeugnisse unterstützt, um die heimische Honigproduktion wettbewerbsfähiger gegenüber Importerzeugnissen aus Drittländern zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.