NRW macht Weg frei für komplette Ortsumgehung Sieglar

Horst BeckerAm heutigen Tage stellte die Landesregierung ihren Entwurf für das Landesstraßenbauprogramm 2016 vor. Die gute Nachricht für Troisdorf und den Rhein-Sieg-Kreis: Auch der zweite Abschnitt der L 332 Ortsumgehung Sieglar soll in das Bauprogramm aufgenommen werden.

Erster und zweiter Bauabschnitt sollen nun möglichst gemeinsam und koordiniert durchgeführt werden. Das wird auch zu Synergieeffekten und weniger Belastungen in der Bauphase führen.

Der Verkehrsausschuss des Landtags wird in seiner Sitzung am 19. November über den Entwurf beschließen. Die Fraktionen von SPD und GRÜNEN haben bereits signalisiert, dem Vorschlag ihre Landesregierung zustimmen zu wollen. 

Dazu erklärt Horst Becker MdL:

„Die Fraktionen von SPD und GRÜNEN im Landtag von Nordrhein-Westfalen machen den Weg frei für die vollständige Ortsumgehung Sieglar. In den ersten Bauabschnitt wurden bereits gut vier Millionen Euro investiert. Nun kommt der zweite Abschnitt hinzu. Gemeinsam mit dem Kollegen Achim Tüttenberg und der GRÜNEN Landtagsfraktion habe ich dafür gesorgt, dass ist die Finanzierung des Gesamtprojektes gesichert ist. Die Entlastung von Eschmar und Sieglar kommt. Insgesamt wird das Land 27 Millionen Euro für die Ortsumgehung in die Hand nehmen.

NRW setzt auf den Erhalt von Straßen. Neubau findet prioritär bei Projekten mit hohem Verkehrswert und Konsens vor Ort statt. In Troisdorf gibt es diesen Konsens für die Ortsumgehung Sieglar. Die L 332 wird den Troisdorfer Westen entlasten und attraktiver machen. Wir haben uns gemeinsam mit viel Energie für dieses Projekt eingesetzt und der erreichte Erfolg ist nun umso schöner.“

 

Die Kommentare sind geschlossen.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'postbar' not found or invalid function name in /kunden/229487_40227/webseiten/gruene/blogs/horst-becker/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298