Verkehr

„Als parlamentarischer Staatssekretär für Verkehr habe ich mich für eine Stärkung von Bussen und Bahnen genauso eingesetzt wie für eine Reduzierung der vielen Schubladenplanungen im Straßenbereich. Außerdem bestand meine Aufgabe in einem wirkungsvollen Schutz vor Lärm und Luftverschmutzung. Gerade beim Lärmschutz rund um die Flughäfen und in der Nähe der Autobahnen gab und gibt es viel zu tun.“

Ausbau der S 13 ist ein guter Tag für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis

Die GRÜNEN begrüßen den Beginn des 3-/4-gleisigen Ausbaus der Linie S 13, um so die Lücke zwischen den S-Bahn-Haltepunkten Troisdorf und Bonn-Oberkassel zu schließen. Damit wird man dem seit Jahren gestiegen Verkehrsaufkommen und Fahrgastzahlen zwischen dem Rhein-Sieg-Kreis und dem Großraum Köln/Bonn gerecht. Dazu erklärt Horst Becker, Parlamentarischer Staatssekretär und Landtagsabgeordneter aus dem Rhein-Sieg-Kreis: „Die Verlängerung ... Weiterlesen...

GRÜNE Sommertour im Rhein-Sieg-Kreis

Auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs Horst Becker MdL besuchte der stellvertretende Vorsitzende der GRÜNEN im Deutschen Bundestag Oliver Krischer MdB am 27. Juli 2016 den Rhein-Sieg-Kreis. Die erste Station der Sommertour war das Gut Heiderhof in Königswinter-Vinxel. Gemeinsam mit Vertretern des Vereins Lebenswerte Siebengebirgsregion diskutierten die GRÜNEN Abgeordneten über verkehrspolitische Alternativen zur umstrittenen Südtangente. Der ... Weiterlesen...

Gute Nachrichten für die Stadt Lohmar: Stadt erhält vom Land für Radwegebeschilderung 37.730 Euro im Nahmobilitätsprogramm 2016.

Gute Nachrichten brachte der Landtagsabgeordnete Horst Becker am Dienstag dieser Woche mit nach Lohmar. Lohmar hatte auf Antrag der GRÜNEN ein Beschilderungskonzept für Radwege beschlossen, das Grundlage für eine Städtebeschilderung und eine Aufnahme in das Radverkehrsnetz NRW sowie den Radroutenplaner des Landes darstellt. Horst Becker: „Ich freue mich, dass mit dieser Förderung jetzt die Grundlage ... Weiterlesen...

GRÜNE aus Bonn und Rhein-Sieg: Südtangente aus Bundesverkehrswegeplan komplett streichen – verträgliche Alternativen höher einstufen!

In dem heute von Bundesverkehrsminister Dobrindt vorgelegten Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplanes sehen die GRÜNEN aus der Region Bonn/Rhein-Sieg Licht und Schatten. Katja Dörner, GRÜNE Bundestagsabgeordnete aus Bonn: „Insgesamt ist der Entwurf von Bundesverkehrsminister Dobrindt kein großer Fortschritt. Er setzt weiter zu sehr auf Neubau von Straßen, statt umweltfreundliche Alternativen wie Schiene und Binnenschiff zu stärken. ... Weiterlesen...

GRÜNE: Güterverkehr auf der Siegstrecke führt zu mehr Bahnlärm im gesamten Kreis

Die GRÜNEN im Rhein-Sieg-Kreis bewerten die jüngst veröffentlichte „Korridorstudie Mittelrhein“ kritisch. Die Studie schlägt vor, die Siegstrecke für deutlich mehr Güterzüge auszubauen. Die GRÜNEN befürchten mehr Schienenlärm auf der Siegstrecke ohne Entlastung der anderen Strecken. Dazu erklärt Horst Becker, GRÜNER Landtagsabgeordneter: „Die uns nun vorliegende Korridorstudie empfiehlt einen Ausbau der Siegstrecke für den prognostizierten Zuwachs ... Weiterlesen...