Archiv

Horst Becker MdL: „Eine große Chance wurde verpasst“

Radschnellwegprojekt aus Rhein-Sieg-Kreis gehört nicht zu Gewinnern des Landeswettbewerbs   Am Mittwoch verkündete NRW-Verkehrsminister Michael Groschek das Ergebnis des Landeswettbewerbs Radschnellwege, mit dem die rot-grüne Koalition in NRW aktiv Projekte für eine ökologische Verkehrswende fördert. Aus den insgesamt acht Projektskizzen für Radschnellwege, die Kommunen aus NRW im Juli beim NRW-Verkehrsministerium eingereicht hatten, hat die Jury die ... Weiterlesen...

Bundesregierung muss endlich den Weg für S13 nach Bonn-Oberkassel frei machen – CDU und FDP vernachlässigen die Interessen der Region Bonn/Berlin sträflich

Horst Becker MdL zu den am Wochenende bekanntgewordenen Plänen der Bahn, die Verlängerung der S13 in den nächsten fünf Jahren nicht mehr voran zu treiben: „Jetzt wird deutlich, dass die Bundesregierung nicht nur im Bereich des Bonn/Berlin-Gesetzes die Interessen der Region sträflich vernachlässigt, sondern auch klammheimlich von den Plänen zur Verlängerung der S13 Abschied nimmt. ... Weiterlesen...

Horst Becker in Sankt Augustin zum Thema Radverkehr

Auf großes Interesse stieß die Einladung der Sankt Augustiner GRÜNEN am 8. Mai zu ihrer Veranstaltung „Engpass Radweg“ mit Horst Becker. Bei der einleitenden Radtour konnten sich die mehr als 25 RadfahrerInnen einen Eindruck über Gefahrenstellen und Unzulänglichkeiten der Radverkehrsführung vor Ort machen. Die anschließende Diskussion wurde moderiert von Ingo Steiner, Vorsitzender des Planungs- und ... Weiterlesen...

Bundeswehr-Reform: Betroffene Kommunen im Kreis brauchen Perspektive

Zu den Auswirkungen der Pläne von Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizère auf den Rhein-Sieg-Kreis erklärt der GRÜNEN-Landtagsabgeordnete Horst Becker aus Lohmar: „Mit diesen Plänen verliert der Rhein-Sieg-Kreis ein Fünftel aller Bundeswehrdienststellen. Vor allem Siegburg und Königswinter sind betroffen. Das ist ein schwerer wirtschaftlicher Schlag für die Region. Die betroffenen Kommunen brauchen jetzt Hilfe. Es ist gut, ... Weiterlesen...